Klettergarten, Forstfahrzeugrutsche, Wildschweinschaukel und viele Stationen mehr erwarten euch beim NEUEN Waldspielplatz Schmelz!

Es ist so weit! Ich freu mich heut ganz besonders, euch den nachfolgenden Bericht zu schreiben: denn – am Dienstag, 7.8. findet in der Schmelz die offizielle Eröffnung und Einweihung des neuen Waldspielplatzes / Erlebnisspielplatzes statt! Was euch dort alles erwartet?

Lauter tolle, liebevoll gestaltete Spielstationen, gute Stimmung, ein paar Worte durch die Initiatoren des Projektes und den Landrat, eine Kinderschminkstation, ein Wildwasserrennen mit selber gebastelten Booten und noch vieles mehr.

Wie ihr dort hinkommt?

Wenn ihr nach Inzell fährt, biegt ihr von der B306 aus Siegsdorf kommend rechts Richtung Ortstmitte ein. Die Straße geht durch den Ort durch und macht auf Höhe der Bäckerei Schuhbeck eine leichte Rechtskurve, wo auf einem Straßenschild bereits “Schmelz” angeschrieben ist. Nun geht es immer geradeaus, am Friedhof linkerhand vorbei, bis die Straße recht kurvig wird und ihr schon mitten im Wald seid. Vor euch liegt nun rechts der Gasthof Schmelz und gegenüber biegt ihr in den Parkplatz ein. Von dort aus marschiert ihr einfach Richtung Moaralm und seht auch gleich nach kurzer Zeit den Spielplatz, umringt vom schönen Bergwald samt Gebirgsbach und Wasserrad zum Abkühlen.

Der Waldspielplatz ist im gesamten Chiemgau wohl einer der größten, (wenn nicht sogar der größte!) und bietet euren Abenteurern 12 Stationen:

  • eine Slackline
  • eine Doppelschaukel samt Fuchs zum Entdecken
  • eine Säge samt Kletterwand, Rutschstange, Leitern und Sprossen, Sitzmöglichkeiten im Innenraum, Balancierstangen und Mäusen, Katze und Rabe
  • ein Fostfahrzeug, auch Harvester genannt, samt Rutsche, Netzaufstieg, Kriechöffnungen, verschiedenen Rampen zum Erklettern
  • einen riesigen Klettergarten samt Wackelsteg, Spinnennetz, Hangelstrecken, Laufseil mit Halteseil, Tellerbalanciersteg wie im Hochseilgarten, Seiltraverse, Sprossenaufgang
  • eine Raupenwippe
  • ein Spielhaus “Rindenkobel” samt Kletterwand, Feuersalamander, Kletternetz, Sitzmöglichkeiten innen, Rutsche, Eulen
  • ein Eulennest samt Netzschaukel für die kleineren Gäste samt Eulen, die einen beobachten
  • einen überdachten Sandkasten mit Vogelküken auf dem Dach
  • eine Fuchsschaukel mit Absturzsicherung für die kleineren Besucher
  • eine Wildschweinschaukel
  • Tiere des Waldes, auf die man klettern und reiten kann, darunter ein Frosch, Reh mit Kitz und eine riesige Waldschnecke

Die Räder können vor den Sitzgruppen an hölzernen Böcken angelehnt werden. Die kleineren Besucher des Spielplatzes haben sogar eine eigene Sitzgruppe, angepasst an die kurzen Beine :-)!

Unsere Jungs sind begeistert von der Säge und dem Harvester, sind dort nicht mehr wegzubringen. Der Klettergarten ist eine wahre Challenge und bringt auch die größeren Spielbegeisterten richtig ins Schwitzen. Wer sich abkühlen möchte, findet im Gebirgsbächlein Erfrischung und kann dort ein Wasserrad untersuchen oder über Steine balancieren. Der Bergwald spendet stückweise willkommenen Schatten.

Wenn die Kletterer, Ingenieure, Handwerker Wildbiologen und Naturforscher noch Kraft und Motivation besitzen, könnt ihr einen Ausflug zur Moaralm machen. Diese liegt ca. 5-10 Gehminuten vom Spielplatz entfernt und erwartet euch mit besten, selbergebackenen Kuchen.

Also: packt eure Kinder, Männer, Frauen, Omas und Opas, Onkel und Tanten ein und besucht den neuen, abwechslungsreichen und spannenden Waldspielplatz. Eure Kids werden ihn lieben und ihr mit Sicherheit begeistert sein! Viel Spaß und bis Dienstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.