Ein Büchlein, das im Herbst nicht fehlen darf: Florian, die Kampendohle stellt sich vor

Vielleicht geht es euch gerade gleich: die Herbstzeit ist da und die Tage werden bald wieder kürzer. Zeit, sich mit tollen Büchern und Hörspielen einzudecken. Unser Großer, der nun im Dezember 5 Jahre alt wird, steht seit einiger Zeit voll auf Sagen und Märchen, die mit unserer Region zu tun haben. Egal, ob Geschichten über König Ludwig, Mammuts oder eiszeitliche Fabelwesen: der Chiemgau ist spannend!

Vor einiger Zeit schon lernte ich Herbert Reiter vom Tourismus Aschau kennen, der mir ein ganz besonderes Büchlein zukommen lies:

“FLORIAN – DIE KAMPENDOHLE”

Das kleine, A5 formatige Buch ist wirklich liebevoll gemacht und vom Inhalt äußerst spannend, weshalb ich es euch heute gern vorstellen möchte.

Zu Beginn stellt sich die kleine Alpendohle mit dem Namen Florian erst mal vor und erzählt, wo er zu Hause ist: nämlich auf der Kampenwand. Schon auf den ersten Seiten gibt es für die Kinder kleine Rätsel zu lösen. Die Geschichten sind kurz und lebhaft geschrieben. Immer wieder gibt es Bilder zum Ausmalen. Darüber hinaus besticht das Büchlein durch folgende Highlights:

  • abwechlsungsreiche Bilder zum Ausmalen und Vervollständigen
  • Geschichten zum Mitmachen (ein Wort wird durch das dazugehörige Symbol ersetzt und das Kind errät dieses)
  • Fingerspiele mit Reimen
  • Geschichten über den Chiemgau und seine Bewohner (vorgestellt werden der Chiemsee, Lachmöwen, Renken, die Fraueninsel, das Herrenschloss etc.)
  • Rätsel

Anton schnappt sich sofort seine Malstifte und legt los. Dabei erzählt er mir, was er nun alles über Alpendohlen, den Chiemsee und Aschau weiß :-).

Wir haben nun jeden Abend ein neues Abenteuer von Florian vor uns. Und wenn wir damit durch sind, werden wir uns auch gleich noch den dazupassenden “Kraxl-Ausweis” in der Touristinfo in Aschau abholen: Was man dazu tun muss? Nach dem Krax’l- und Wanderausweis fragen und sich bei vorgegebenen Lokalitäten (z.B. Café Pauli, Tourist-Info Sachrang etc.) den Kontrollstempel holen. Das Wetter bleibt vorerst schön und wir haben noch viiiiiiel vor!

Mehr Infos bekommt ihr bei der Tourist Info Aschau i. Chiemgau!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.