Der Schlüssel zu guter Ernährung: Kaufe Lebensmittel aus der Region

Uns geht’s wie allen Mamas und Papas: Täglich müssen wir unsere Bande satt und zufrieden kriegen, wollen, dass unsere Kleinen Lust und Spass aufs Essen haben und da spielen die Zutaten für die Mahlzeiten natürlich eine große Rolle. Verena und ich kaufen sehr gerne regionale Produkte aus dem Chiemgau ein, Kirchweihdacher Tomaten, Chiemseefisch, Gemüse vom Markt, Eier aus Langensbach, Kaffee (für die Eltern) aus Altenmarkt oder Wolkersdorf und vieles mehr. Zum einen, weil wir dann wissen woher die Produkte kommen und zum anderen, weil wir gerne die Region unterstützen. Heute war in Traunstein der Regionaltag mit dem Motto „Alles was gut schmeckt und aus der Region stammt präsentiert sich…“. Ich war mit meiner Familie vor Ort und war sehr beeindruckt. Hier ein paar Eindrücke dazu: Regionaltag_TraunsteinAn verschiedensten Ständen präsentierten sich nicht nur einzelne Anbieter, wie z.b. die Ölmühle Garting, die Chiemgauer Genussmanufaktur, die Bioteaque Traunstein oder auch Familie Helmberger aus Nußdorf, deren unglaublich leckeres Lindlhofeis für Veranstaltungen gebucht werden kann. Da stand uns schon das Wasser im Munde und wir freuten uns über weitere tolle Schmankerl und Infos aus der Region. Aber auch für Hirnnahrung war gesorgt: es wurde informiert über die Ökomodellregion Wagingersee, die für die Erzeugung & Vermarktung regionaler Produkte steht (wie z.B. Verkauf von Käse aus der Ökomodellregion oder Verkauf von Geschenkkörben mit ausschließlich regionalen Produkten). Ebenso entdeckten wir Tolles zum Ökomodell Achental e.V. und zum Direktvermarkter Traunstein e.V., die ähnliche Angebote im Programm haben. Und endlich fanden wir eine Auflistung, welche Bauernhöfe in der Region welche Produkte anbieten. Links dazu stehen für euch am Ende des Beitrages. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten präsentiert dazu noch Programme zur Ernährung und Bewegung für Familien mit kleinen Kindern. Ein spannender Ausflug für uns alle mit vielen interessanten Infos: Käse ist nicht gleich Käse, Gemüse nicht gleich Gemüse.. Das Beste daran: man bekommt über die Direktvermarkter alles, was man zu einer ausgewogenen Ernährung braucht! Aus der Region für die Region – dafür steht auch Bambini Chiemgau. Hannah und Jakob fanden den Ausflug ebenso toll, aber ok: bei Wasserpritschelein am Brunnen, einer bunten Auswahl an Honiggummibärlis und dem Lindlhofeis konnte ihnen ja gar nicht erst langweilig werden 😉

Und hier gibt’s nun interessante Links für euch:

Internetauftritt Direktvermarkter Traunstein

Liste Direktvermarkter Traunstein/Ökomodell Achental

Ökomodell Achental

Ökomodell WagingerSeee

Programm Familien mit jungen Kinder – Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.