Bambini Chiemgau live zu Gast in der Bayernwelle Südost: das Interview hier für Euch zum Nachlesen

Am 31.3. waren wir live zu Gast in der Bayernwelle Südost. Bei Alexander Fussek durften wir nicht nur Bambini Chiemgau kurz vorstellen, sondern auch bissl was über die Familien Freizeitkarte Chiemgau erzählen. Zum Nachhören gibt es das komplette Interview unter anderem bald auf unserem Youtube Kanal. Zum Nachlesen haben wir es hier für euch kurz … [Weiterlesen…]

Auf der Ratzinger Höhe: Der schönst gelegene Spielplatz im Chiemgau

Dieser Spielplatz hat´s wahrhaftig in sich – der Name ist tatsächlich Programm und es lohnt sich auf jeden Fall dort einen Ausflug hin zu machen. Unserer Meinung nach ist es auch eine hervorragende Ausflugsmöglichkeit für Papi´s mit Kinder – wenn Mama arbeiten muss oder mal in Ruhe einkaufen möchte oder einfach nur das Haus oder … [Weiterlesen…]

Museum Mensch und Natur im Schloss Nymphenburg in München: warum sich dieser Ausflug in die Landeshauptstadt echt lohnt!

Wir fahren regelmässig nach München rein, um entweder Familie oder Freunde zu besuchen. Als Kind vom Lande – also eigentlich von den Bergen – bedeutete für mich Stadt e und je Hektik, Stress, Staub und Lärm. Aber mit der Zeit wird man ja größer und erfreut sich an Dingen, wie z.B. Kino, Shoppingmöglichkeiten, Einkehrmöglichkeiten kulinarischer … [Weiterlesen…]

Ein Nachmittagsausflug für die ganze Familie: Mit dem Zug nach Ruhpolding!

Diesen Samstag wollten wir mal nicht Fasching feiern, ins Hallenbad gehen oder Schlitten fahren/Skifahren. Oma und Opa waren zu Besuch und wir waren daher auf der Suche nach einer Unternehmung für die ganze Familie. Aber was tun? Ja, wieso nicht einfach Zug fahren? Gesagt, getan! Ideal dafür ist die Strecke von Traunstein nach Ruhpolding wie wir finden. Die … [Weiterlesen…]

Ein Hotspot am Chiemsee zum Schlittschuhfahren, Eishockey Spielen, Schlitten ziehen und Kinderwagen schieben: die Kailbacher Bucht in Breitbrunn

Was für ein Traumtag das heute war!! Nachdem wir in der Früh noch im Nebeldunst saßen, überlegten wir uns erst mal, welchen Ausflug wir denn heute machen könnten. Weg aus dem Nebel. Ab in die Sonne. Bis sie sich dann gegen 10:30 Uhr doch blicken ließ und zwar mit einer solchen Kraft, dass wir kurzerhand … [Weiterlesen…]