Sandkasten, Gumpen, Kühe und tolle Wirtin: Willkommen auf der Maisalm

Die Kampenwand war schon immer so bissl unser Spielplatz: ob mit den MTBs von der Gorialm diverse Trails runterzirkeln, oder im Winter paar Powderhänge abreiten – es gibt viele Möglichkeiten, sich dort sportlich etwas auszutoben. Mit Kindern werden die Trails dann doch bissl breiter, nicht mehr so technisch, man überlegt schon etwas eher, welche Radtour … [Weiterlesen…]

Toller Ausblick und nette Leute – die Zwieselalm als Tour für Mama und Papa

Dieser Berg gehört für uns jedes Jahr irgendwie dazu, meistens im Frühsommer. Der Zwiesel. Früher war der Gipfel ein Muss, seit Kinder im Spiel ist die Zwieselalm das Ziel. Vorab gesagt: die Zwieselalm ist kein Kindereldorado. Es gibt keinen Spielplatz, keine Tiere, keine weiten Wiesenflächen, keinen Bach. Der Zwiesel beziehungsweise die Alm ist ein Ziel … [Weiterlesen…]

Warum Wandern für uns als Familie so schön ist

Wir sind leidenschaftliche Berggeher und wandern eigentlich so oft wie möglich. Bevor wir Kinder hatten, lang und ausgiebig, gern auch mal mit Adrenalin verbunden oder mehrtägig. Jetzt mit Kindern sind die Touren natürlich angepasst auf kleine Beine, aber deshalb nicht weniger spannend. Wir entdecken im Chiemgau immer wieder tolle neue familientaugliche Wanderungen. Dieses Jahr werden wir … [Weiterlesen…]